kleine Sommertour und Herbstkonzerte

Liebe Freunde,

haben wir euch eigentlich schon einmal von unserer Tour durch Frankreich berichtet? Als wir abends nach langer Fahrt durch die Normandie doch keinen Menschen trafen, der uns zu sich einlud, um zum Beispiel im Käsekeller eine kleine musique optimiste zu trällern – für ein Obdach einer lustigen Musikantentruppe.
Und so fuhren und fuhren wir und der Tag neigte sich dem Ende entgegen. In der allerschönsten Dämmerung bogen wir auf einen Feldweg ein und besetzten die erstbeste Lichtung, um dort unser Schlaflager aufzubauen. Fortan schliefen wir die restliche Woche nur noch unter freiem Himmel auf Feldern und Wiesen.

Oder als wir ein Jahr später in einem kleinen tschechischen Dorf hielten, um unsere Aufmerksamkeit einem kleinen Gasthaus zu widmen, dessen vom Zahn der Zeit heimgesuchtes Klo so aussah, als hätte es die Emanzipation der Frau weg von einem nur auf Lust reduziertes Objekt verschlafen (wir ersparen uns an dieser Stelle eine detaillierte Beschreibung der Poster, die über dem Pissoir hingen). Wir stärkten uns an diesem versteckten Ort an Knödel und Bier und dort trafen wir auf Martin, der uns spontan anbot, bei ihm im Garten am Lagerfeuer zu übernachten. Er bewohnte nur für sich allein ein großes Haus am allerletzten Rand des Dorfes und hätte er nicht in jeder Ecke in einem Gärballon frischen Schnaps gebrannt, hätten wir auch alle im Haus drinnen unsere Matten ausrollen können, doch der Brennkunst wegen war der Platz etwas beengt. Zum Abschied schenkte Martin uns einen gläsernen Notenschlüssel – von ihm handgefertigt.

Seit 2010 fahren wir als Band im Sommer durch die Gegend um Musik zu machen und noch nie (!!!) haben wir ein Hotel gefragt, wenn wir unterwegs waren.

Ihr merkt es schon anhand dieser Anekdoten: ein wenig Sommertour steht an: wir lösen die Handbremse und machen uns auf die Socken, um hier und da noch ein paar Konzerte zu geben.

Folgende Stationen peilen wir an:

24. Juli, Kanin, LauterLebenFestival
27. Juli, Berlin, Rummels Bucht
28. Juli, Weimar, Zum Falken
29. Juli, Rippershausen, Kulturbiergarten
30. Juli, Leipzig, Zum Wilden Heinz

Für noch größere Vorfreude sorgen zusätzlich folgende Konzerttermine:

20. August, Hamburg, Elbdisharmonie
30. September, Hamburg, Honigfabrik (mit Polkageist)
02. Oktober, Bremen, Lichterfest – Bürgerhaus Hemelingen

Erscheint zahlreich!

Besten Gruß
20vor8

20vor8_tour2013_part1_405

so sieht ein guter Morgen einer guten Tour aus